© CARLSEN Verlag GmbH

Ich hatte so hohe Erwartungen an dieses Buch, da es ziemlich beliebt ist. Es klang auch vom Klappentext her genau nach meinem Geschmack. Aber es war dann ganz anders, als ich gedacht hatte. Ich habe es bis zur Hälfte gelesen und dann abgebrochen. Ich wurde überhaupt nicht mit der Geschichte und den Charakteren warm. Die Story plätscherte auf den ersten 250 Seiten so dahin und es hat mich einfach null gepackt. Ich habe auch nicht ganz durchblickt, worauf die Handlung nun eigentlich hinsteuert.

Der Schreibstil war für mich auch eher ungewohnt und ich bin immer wieder über die Sätze gestolpert. Zudem fand ich die Beschreibungen der Personen komisch. Ich habe erst bei der Hälfte des Buches verstanden, dass zwei Namen zu einer bestimmten Person gehören und es nicht zwei Personen sind. Hinzu kamen Decknamen, die für mich irgendwann auch keinen Sinn mehr ergeben haben.

Wirklich schade, ich hatte mich sehr auf die Reihe gefreut. Jetzt nutze ich die Zeit lieber für ein anderes Buch.

Kategorien: Rezension

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.