Leider nicht so unser Fall

© S.P. Bräutigam

Wir haben dieses Buch von S.P. Bräutigam als Rezensionsexemplar zur Neuauflage am 01.05.2020 bekommen.

Die Rechtschreibung können wir an dieser Stelle nicht bewerten, da das Buch nach uns nochmal ins Korrektorat gegangen ist.

Leider konnte uns das Buch nicht überzeugen. Der Schreibstil wirkte auf uns eher als würde uns jemand mündlich eine Geschichte erzählen. Wir hatten als Leser nicht das Gefühl an der Handlung teilzuhaben oder sie beobachten zu können.

Wir konnten uns nicht mit der Protagonistin identifizieren, weil ihre Handlungen auf uns oft total überzogen und unverständlich wirkten.

Vieles ging in der Geschichte sehr schnell und es gab einige Zeitsprünge. Dadurch konnten wir die Entwicklung der Liebesgeschichte nicht nachvollziehen. Auch wenn es ein Kurzroman ist, hätten wir uns hier etwas mehr gewünscht.

Wer eine sehr kurzweilige Geschichte für einen Nachmittag im schicki-micki Hollywood mit Chanel Handtaschen sucht, der kann sich das Buch vielleicht mal ansehen.

Für uns war es leider nicht das richtige.

Kategorien: Rezension

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.